Kambodscha Reisen in der Gruppe

Angkor Wat – KampongCham – Phnom Penh – unsere Kambodscha Reisen als Gruppenreise

Lassen Sie sich führen durch exotische Tempel, kulinarische Freuden, wunderschöne Paläste, faszinierende Pagoden und tropische Wälder.

Profitieren Sie von unseren in Eigenregie durchgeführten Kambodscha Reisen.

Kambodscha Reisen in der Gruppe

ab 15 Personen 2.990,00 EUR

Für weitere Informationen und Planungswünsche
stehen wir Ihnen unter der Ruf-Nr.:
030 – 451 30 53
gern zur Verfügung.

Kambodscha Reisen

1.Tag: Flug nach Siem Reap

2.Tag: Ankunft am Siem Reap Flughafen

Heute beginnt Ihre Reise durch das wunderschöne Kambodscha. Sie werden in Siem Reap nach Ihrer Ankunft von der örtlichen Agentur in Empfang genommen. Siem Reap ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungstour durch die berühmte Tempelanlage von Angkor Wat (Weltkulturerbe) und kleinerer Tempel in der näheren Umgebung. Anschließend Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Tempel von Banteay Srei, Banteay Samre und Thommanon

Nach dem Frühstück werden sie zum Hindu Tempel von Banteay Srei fahren welcher nur ungefähr 30km von Siem Reap entfernt liegt. Dieser Tempel wurde im 11. Jahrhundert aus hartem rotem Sandstein erbaut, und ist mit wunderschöne filigranen Ornamenten verziert. Nach einer ausführlichen Besichtigung besteht, falls die Zeit reicht, die Möglichkeit der Besichtigung des Tempels von Banteay Samre. Außerdem werden sie heute den Tempel von Thommanon, einem relativ kleinen, aber sehr beeindruckenden Tempel, besichtigten.

4.Tag: Tempel Pre Rup, Angkor Wat und Phom Bakheng

Ein unvergesslicher Tag erwartet sie. Der Tag beginnt mit einer Tour durch den Pyramidentempel von Pre Rup, welcher dem Hindugott Shiva gewidmet ist. Er gilt als der bedeutendste Tempel aus dem 10. Jahrhunderts. Den Rest des Tages verbringen sie mit der Entdeckung des architektonischen Meisterwerkes Angkor Wat. Es ist eine der größten und eine extrem gut erhaltene religiöse Stätte der Welt, die einen einmaligen Einblick in die Mythologie der Hindu-Religion gibt.

5.Tag: Siem Reap-Kampong-Cham

Nach dem Frühstück verlassen Sie Siem Reap und reisen weiter über Kampong Thom, um den Tempel von Prasat Prei Kuk und andere Tempel der näheren Umgebung zu besichtigen. Auf Ihrer Reise fahren sie entlang des Sein Flusses und passieren mehrere Dörfer der Khmer. Die Fahrt durch die Landschaft ist sehr interessant, weil sie das Leben der Menschen sehr gut beobachten können.
Am Abend kommen sie in Kampong Cham einer alten Kolonialstadt, an. Hier werden sie auch die Nacht verbringen.

6.Tag: Kampong Cham – Kratie

Nach dem Frühstück werden sie Kampong Cham, welches die drittgrößte Stadt Kombodschas ist, und den Wat Nokor Tempel aus dem 11.Jahrundert besichtigen. Nach einer Fahrt über den Mekong werden sie in Chhupp, Kambodschas größter Gummi Plantage, einen kurzen Besuch abstatten. Von hier geht die Fahrt weiter zu der sehr hübschen Stadt Kratie. Nach kurzer Pause werden Sie mit der Fähre weiter auf die Koh Trong Insel fahren, wo sich Ihr Hotel befindet. Diese Insel läßt sich sehr gut mit dem Fahrrad erkunden. Genießen Sie hier ein besonderes kulinarisches Erlebnis – ein original Khmer Essen in einem familienbetriebenen Restaurant. Ebenfalls sehr beeindruckend ist ein Aufenthalt im Haus eines Dorfbewohners. Sie können auf der Insel auch eine Pferdekutschfahrt machen oder einfach am Fluss entlang spazieren.

7.Tag: Kratie – Banlung

Am Morgen erwartet Sie ein traditionelles Khmer Frühstück bevor Sie Ihre Abenteuerreise fortsetzen. Sie werden in einer traditionellen Sampan ins Gebiet von Kampi fahren. Das ist das Gebiet, wo sich die Fluß-Delfine aufhalten. Während sie also die wundervolle Flußlandschaft genießen, halten Sie Ihre Augen offen, um diese wundervollen Tiere zu entdecken. Zum Mittagessen geht es zurück nach Kratie. Am Nachmittag fahren wir nach Banlung, der Hauptstadt der Rattanakiri Provinz. Obwohl die Straße in den letzten Jahren bereits verbessert wurde, befindet sie sich immer noch in einem relativ schlechten Zustand, so dass die Fahrt 4-5 Stunden dauern wird, obwohl die Strecke nur 120 km lang ist. Übernachtung in der Terres Rouges Lodge.

8.Tag: Banlung, Tampoun Totems, Banlung

Heute werden Sie einen Tagesausflug unternehmen, um die wunderschönen Natur rund um Banlung zu erkunden. Mit dem Jeep werden sie unbefestigte Straße befahren, um die Wasserfälle der Umgebung, einschließlich des Teuk Cha On’s, zu sehen. Weiter geht es in nordwestliche Richtung durch Bambuswälder bis zum Dorf Voeune Sai, einer chinesischen Enklave auf kambodschanischem Boden. Die meisten Einwohner hier sprechen kein Khmer. Das Dorf liegt auf der linken Seite des Sé San Flußes, von wo aus sie einen herrlichen Blick auf die wunderschöne Umgebung haben. Nach der Besichtigung des Dorfes werden sie eine kurze Bootsfahrt stromaufwärts unternehmen, um die Dörfer von Tampoun zu besuchen. Die Gegend dort zeigt das wahre, traditionelle Leben, welches noch unberührt von der modernen Welt ist. Hier ist es üblich Totems zu bauen. In Ka Choan werden sie
halten, weil hier die schönsten Totems hergestellt werden. Zurück geht es mit Boot und über die Straße weiter zurück in die Terres Rouges Lodge, wo sie am frühen Abend ankommen werden. Das anschließende Abendessen wird in der Lodge serviert. Übernachtung in der Lodge.

9.Tag: Banlung – Kroeung – Banlung

Heute setzen sie ihre Fahrt Richtung Norden fort, wobei sie durch spektakuläre Wälder fahren und an einigen Kröungs Dörfern halten werden. In einigen Dörfern kann man, abhängig von der Saison, einige sehr beeindruckende Junggesellenhäuser sehen, welche auf sehr hohen Stelzen erbaut werden. Wenn der junge Mann dann zum Oberhaupt einer Familie wird zerstört er das Haus, bevor ein anderer Junggeselle es in der nächsten Saison wieder neu aufbaut. Abhängig von Zeit und der Sauberkeit auf der Straße werden wir ein Picknick machen, bevor wir weiter zu den anderen Dörfern fahren. Am Nachmittag werden Sie den Vulkan See des Yeak Loam sehen einen herrlichen Ort, der von Regenwald umgeben ist. Erfreuen Sie sich an der Natur, in dem sie in dem erfrischenden, sauberen Wasser ein Bad nehmen, spazieren sie um den See oder relaxen sie einfach am Ufer des Sees. Übernachtung in der Ratanakiri Provinz.

10.Tag: Banlung – Phom Penh

Früh am Morgen werden wir auf dem Markt von Banlung gehen der voll mit einheimischen Produkten und Handarbeiten ist. Danach fahren sie weiter nach Phnom Penh.

11.Tag: Phnom Penh

Nach dem Frühstrück beginnt die Tagestour durch Phom Penh. Sie werden die interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sehen, u.a. das National Museum, den Königlichen Palast und die Silberpagode. Lassen Sie sich von der Andersartigkeit dieser Stadt in den Bann ziehen.

12.Tag: Phom Phen, Sihanouk

Nach dem Frühstück werden sie Phnom Penh mit ihrem privaten Auto verlassen um zu den wunderschönen Stränden von Sihanoukville zu gelangen. Die Strecke ist 235km lang und nimmt ungefähr 4 Stunden Zeit in Anspruch. Wenn Sie in Sihanouk ankommen, werden sie erst in einem lokalen Restaurant Ihr Mittagessen einnehmen und danach in Ihrem Hotel einchecken. Genießen sie den Strand und das wunderbar warme Wasser und am Abend das Essen welches meistens aus herrlich frischem Seafood besteht. Übernachtung im Hotel in Sihanoukville.

13.Tag: Rückkehr nach Phnom Penh (Frühstück )

Heute werden Sie im Auto nach Phnom Penh zurückfahren. Bei dieser Fahrt wird nur der Fahrer des Autos dabei sein, also ohne Guide. Von Pnnom Penh aus fliegen Sie nach Hause.

14.Tag: Ankunft Deutschland

 

Welche Leistungen sind im Reisepreis unserer Kambodscha Reisen enthalten?
  • Flug Frankfurt/Zürich nach Siem Reap
  • 14 Übernachtungen Hotel
  • alle Eintrittskarten für das gebuchte Programm
  • alles mit Frühstück, Mittag- oder Abendessen siehe Programm
  • Deutschsprachiger Reiseführer
  • alle Transfers ab/bis Flughafen
  • Reisesicherungsschein.

 

Nicht im Reisepreis enthalten

Flughafengebühren
 

Für weitere Information zu unseren Kambodscha Reisen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an.
 
 

TiPP
Abflugzeiten Berliner Flughäfen