Ägypten von Luxor nach Assuan Nilkreuzfahrt

8 Tage Deluxe Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan

Ihr Urlaub 2019: Die beeindruckende Deluxe-Kreuzfahrt von Luxor nach Assuan

Erleben Sie auf Ihrer Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan die historischen Attraktionen alter ägyptischer Tempel und den Anblick des imposanten Staudamms von Assuan


Das Wichtigste für Ihre Ägypten Rundreise in Kürze:

Ägypten von Luxor nach Assuan

Einzelzimmer:
zzgl. 190,00 €.

Sehenswürdigkeiten: Gräber berühmter Pharaone, Hatschepsuttempel, Basar von Assuan, Karnaktempel

Erforderliche Reisedokumente:
Reisepass oder Personalausweis und Visum

Abflug:
Flughafen Tegel u.a andere (Deutschl./Österr.) auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

Shuttle-Service:
ja

ab
998,– €
pro Person


Für weitere Informationen und Planungswünsche Ihrer Ägypten Rundreise stehen wir Ihnen unter der Ruf-Nr. 030-451 30 53 gern zur Verfügung. Oder Sie fragen gleich hier an, ob es noch freie Plätze für Sie gibt:


     

Kurznachricht an ACC-Reisebüro

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen (Pflichtfeld)

Edfu Tempel

Beschreibung Ihrer Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan im Detail:

Nachfolgend können Sie in Auszügen die Inhalte Ihrer Urlaubsreise entnehmen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen. Schon oft konnten wir unseren Kunden bei der Auswahl ihrer Urlaubsreise behilflich sein.

1. Tag
Anreise

Heute fliegen Sie nach Ägypten. Sie werden von Ihrem örtlichen Reiseleiter am Flughafen in Luxor in Empfang genommen. Anschließend werden Sie zu Ihrem gebuchten Hotelschiff gebracht und Sie genießen Ihrer erste Übernachtung auf dem Schiff.

2. Tag
Luxor – Besuch von Theben-West, Tal der Könige, Hatschepsuttempel, Memnonkolosse, Alabasterwerkstatt

Den heutigen Tag werden Sie, bis zum Ablegen des Schiffes gegen Mittag, auf der anderen Seite des Nils verbringen. Das Gebiet auf dieser Seite des Nils ist bekannt unter dem Namen Theben-West. Hier werden Sie mit dem Bus ein kurzes Stück durch schroffes Gebirge fahren, um in das berühmte Tal der Könige zu gelangen, dem Ort, wo sich die Gräber der berühmten Pharaonen befinden. Nach der Besichtigung einiger Gräber geht Ihre Tour weiter zum Hatschepsuttempel, welchen die Pharaonin Hatschepsut von ihrem Geliebten und Architekten Sennmut in ein Felsmassiv einhauen ließ. Zum Abschluss werden Sie noch die Memmnonkolosse sehen und die Arbeiter in einer Alabasterfabrik bei ihrer harten Arbeit beobachten.

Nach diesem spannenden Vormittag fahren sie zurück zu Ihrem Hotelschiff, welches Luxor nun in Richtung Assuan verlassen wird. Jetzt haben Sie Zeit, die Annehmlichkeiten des Hotelschiffes bei einem Sprung ins kühlende Nass des Swimmingpools oder einfach nur relaxt sitzend auf dem Sonnendeck zu genießen. Ganz nebenbei fahren sie durch die wunderschöne Nillandschaft, vorbei an Palmen, Feldern, Tierherden und kleineren Ortschaften – immer weiter in den Süden Ägyptens. Übernachtung auf dem Schiff.

3.Tag
Edfu und Kom Ombo

Ihr Schiff wird in Edfu vor Anker gehen und Sie werden mit Pferdekutschen zum berühmten Horustempel gebracht, um diesen ausführlich zu besichtigen. Im Anschluss haben Sie viel Zeit für Entspannung auf dem Sonnendeck, bevor sie am späten Nachmittag Kom Ombo erreichen. Schon bei der Anlandung können Sie den beeindruckenden Doppeltempel der Gottheiten Sobek und Haroeris bewundern, denn er befindet sich gleich an den Ufern des Nils. Auf einem ca. 1-stündigen Landgang werden Sie diesen interessanten Tempel, auf dessen Reliefs neben den Gottheiten auch chirurgische Instrumente und ein ägyptischen Kalender dargestellt wurden, erkunden. Nach der Besichtigung fährt Ihr Schiff weiter in Richtung Assuan. Übernachtung auf dem Schiff.

4. Tag
Assuan-Stadt, unvollendeter Obelisk, alter und neuer Staudamm, Möglichkeit der Besichtigung des Philea Tempel

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum alten Staudamm und anschließend weiter zum neuen Hochstaudamm. Anschließend besuchen Sie den unvollendeten Obelisk der Königin Hatschepsut und sehen, wie die alten Pharaonen die Granitsteine aus dem Felsen gebrochen haben.

Sie haben heute außerdem die Möglichkeit (fakultativ) den Isis-Tempel von Philae (UNESCO-Weltkulturerbe) zu erkunden. Dieser einzigartige Tempelkomplex musste dem Fortschritt weichen und wurde vor der Überflutung der Insel Philae durch den Assuan-Stausee an seinen jetzigen Standort umgesetzt.

Am Abend können Sie über den Basar von Assuan, dem größten und schönsten Basar Ägyptens, bummeln. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mit den Händlern um Gewürze, Datteln, Kunsthandwerk oder andere schöne Andenken zu feilschen. Übernachtung auf dem Schiff

5. Tag
Möglichkeit für einen Ausflug nach Abu Simbel (fakultative), Segelbootfahrt, Basar von Assuan

Heute haben Sie die Möglichkeit (fakultativ) frühmorgens mit dem Bus nach Abu Simbel zu fahren, um eine der schönsten Tempelanlagen Ägyptens zu besichtigen. Die herrlichen Tempel von Ramses II. und seiner Frau Nefertari wurden in einer einmaligen Aktion versetzt, um sie vor den Fluten des Assuan-Stausees zu retten.

Am Nachmittag werden Sie mit einer Felukke auf dem Nil segeln. Unterwegs segeln Sie am Mausoleum des Aga Khan, an der Lord Kitchener Insel, auf der sich ein Botanischer Garten befindet, an der berühmten Elephantine-Insel und auch am Hotel Old Catarct vorbei Dieses Hotel hat Weltberühmtheit erlangt, weil Agatha Christie hier den spannenden Krimi „Tod auf dem Nil“ geschrieben hat.

Den Abend können Sie nochmal nutzen, um das orientalische Flair Assuans in vollen Zügen zu genießen.

6. Tag
Fahrt von Assuan nach Luxor – pure Erholungszeit

Während der Rückfahrt mit dem Schiff von Assuan nach Luxor haben Sie Zeit, sich an Bord zu erholen und die herrliche Nillandschaft zu genießen. Sie können Ihre vielen Eindrücke von der Reise verarbeiten, die ägyptischen Fellachen auf den Feldern beobachten, wunderschöne Palmenhaine an sich vorüberziehen sehen und Sie können sich natürlich auch im Swimmingpool des Schiffes erfrischen. Sie werden die Schleuse bei Esna passieren und nach Luxor weiterfahren. Übernachtung auf dem Schiff.

7. Tag
Luxor – Besichtigung des Luxor- und Karnaktempel

Nach Ihrer Ankunft in Luxor stehen zwei weitere Höhepunkte der Reise auf Ihrem Programm. Sie fahren zur Besichtigung des Karnaktempels, einer Tempelanlage, an welcher ungefähr 2.000 Jahre gebaut wurde und die um ein Vielfaches größer als der Luxortempel ist. Eine wunderschöne Widder-Sphingen-Allee führt zum Eingang dieser gewaltigen Anlage. Im Inneren des Tempels erwartet Sie dann u.a. ein großer Säulensaal mit 136 gewaltigen Säulen, welche bis zu 21m hoch sind, dazu mehrere Obelisken sowie ein gigantischer Skarabäus und ein Heiliger See.

Auch hier führt eine wunderschöne Sphingenallee zum Eingangspylon, welcher vom berühmten Pharao Ramses II. errichtet wurde. Vor diesem Pylon befinden sich zwei Kolossalstatuen Ramses II. und noch einer von ehemals zwei Obelisken. Der zweite Obelisk steht heute auf dem Place de la Concorde in Paris. Der Luxortempel ist vom Nilufer nur durch eine Straße getrennt, so dass man auch vom Nil aus einen fantastischen Blick auf die Anlage hat.

Im Anschluss haben sie etwas freie Zeit, um die hübsche Stadt Luxor näher kennenlernen. Ein Bummel über den Basar wird kann Ihnen zum Beispiel sicher einige interessante Erfahrungen beim Feilschen bringen. Übernachtung auf dem Schiff.

8.Tag
Flug nach Hause

Heute werden Sie am frühen Morgen zum Flughafen von Luxor gebracht und fliegen nach Hause.

 

Die Leistungen, die im Reisepreis enthalten sind:

Flugtickets nach Ägypten hin und zurück

Aufenthalt auf einem 5-Sterne Schiff mit Vollpension

Garantierte Außenkabine

Garantierte Kabine über Wasser

Alle Eintrittskarten für das gebuchte Programm

Alle Transfer für das gebuchte Programm

Deutschsprachiger Reiseführer

Reisesicherungsschein

Flughafengebühren

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

Einreisevisum- und die Bearbeitungsgebühren 25,00 Euro

Trinkgelder

Fakultative Ausflüge (Möglichkeiten)

Nach oben